Fenne-Logo-HP

Warmluftrückführung seit 1985

Projekt-Planung

Fenne KG
D-32351 Stemwede
Tel.: +49-5773-1436

Email
Flagge-D-45
Flagge-E-45
Flagge-F-45

Optimierung einer bestehenden Hallenheizung

Unsere Ventilatoren zur Warmluftrückfürung können jederzeit mit relativ geringem Aufwand nachinstalliert werden. Änderungen an der Hallenheizung sind nicht notwendig. Der Hallenthermostat Ihrer Heizung erkennt den Gewinn an Wärme im Aufenthaltsbereich und schaltet die Hallenheizung automatisch kürzer.
Sie sollten aber zusammen mit Ihrem Heizungsfachmann prüfen, ob sich nach  der Installation der Deckenventilatoren zusätzliche  Optimierungsmöglichkeiten an der Hallenheizung ergeben, wie z.B:
- Vorheizzeiten verkürzen
- Nachtabsenkung verlängern
- entfernen von Verteilungskanälen oder Jalousien
- erhöhen des Umluftanteils

Welche Energie-Einsparung ist möglich?

Bitte teilen Sie uns Grundmaße Ihrer Hallen und die Art der Hallenheizung mit. Wir nennen Ihnen dann gerne einen veranschlagten Prozentsatz an Energie-Einsparung.

Ideal wäre, auch den Temperatur-Unterschied zwischen Decke und Boden, sowie die jeweilige Aussentemperatur (möglichst unter 0 Grad C) zu wissen.

Wir stellen Ihnen auch gerne Temperaturdatenlogger zur Messung der Temperaturdifferenz in Ihren Hallen zur Verfügung. Anschließend erhalten Sie den detaillierten Temperaturmitschnitt von Hallendecke und Aufenthaltsbereich über einen gewünschten Zeitraum.

TC-Marl-Temperaturen ohne Warmluftrückführung

Tennisclub Marl 1933 e.V.,  - Temperaturaufzeichnung von Decke und Boden über drei Tage

Ab einer Hallenhöhe von 6 Metern bzw. 6 Grad Temperaturdifferenz zwischen Decke und Boden wird sich der Temperaturausgleich oft bereits in einer Heizperiode rentieren.
Hinzu kommen objektabhängige Vorteile, wie der geringere Wärmeverlust durch die Hallendecke und die kürzeren Vorheizzeiten bzw. die längere und stärkere Nachtabsenkung.

Wer installiert die Deckenventilatoren?

Wir nennen Ihnen gerne Installationsfirmen in Ihrer Nähe, die unsere Ventilatoren einsetzen.

Sie können aber auch Ihren Hauselektriker beauftragen, da die Installation unkompliziert ist. Geräte- und Platzierungsvorschläge erstellen wir Ihnen gerne vorab unverbindlich und kostenlos.

Fenne KG Händlerkarte

Planung einer neuen Hallenheizung

Sprechen Sie mit Ihrem Heizungsbauer über die nachfolgenden Vorteile der Warmluftrückführung. Ihr Installationsbetrieb kann unsere Ventilatoren entweder beim Hallenheizungshersteller oder direkt bei uns beziehen. Auslegung und Platzierungsvorschläge erhalten Sie in jedem Fall auf Wunsch kostenlos von uns.

Warmluftheizungen und Deckenventilatoren

Die im Industriebereich führenden Warmluftheizungen profitieren besonders von der Kombination mit Deckenventilatoren als kostengünstiges, energiesparendes und behagliches System:
1. Auch bei sehr hohen Hallen kann jetzt zugunsten der Warmluftheizung entschieden werden.
2. Bei der Wärmebedarfs-Berechnung kann der Aufschlag für die Hallenhöhe minimiert werden.
3. Der Wärmebedarf kann mit weniger Luftheitzgeräten pro Halle gedeckt werden, bei geringeren Kosten für Anschaffung, Installation und Wartung.
4. Auch bei höheren Ausblastemperaturen entstehen keine Temperaturschichtungen
5. Die gleichmäßige Wärmeverteilung in der Halle muss nicht mehr umständlich durch Kanäle und Düsen gelöst sein, sondern erfolgt durch die Deckenventilatoren preiswert und in lufttechnisch idealer Weise von oben nach unten.

Strahlungsheizungen und Deckenventilatoren

Strahlungsheizungen erwärmen wie die Sonne direkt die Flächen.
Dieser Heizungstyp ist daher besonders geeignet, wenn nur bestimmte Teile der Halle warm sein sollen, oder wenn nur sporadisch kurz Wärme gebraucht wird.
Eine Luftbewegung ist nicht vorhanden. In “Schattenbereichen” hinter Ecken, unter Tischen, zwischen Regalen usw. kann es unangenehm kalt und feucht bleiben. An kalten Stellen, wie auch schwach isolierten Hallendecken, kann Feuchtigkeit kondensieren. Unter Umständen kommt es zu Rost- und Schimmelbildung.
Sorgen Sie mit Deckenventilatoren dafür, dass auch die Schattenbereiche mit Warmluft durchströmt werden und eine leichte Luftbewegung Kondensation verhindert und trocknet.
Wichtig: Beim Hallenheizungstyp “Hellstrahler” werden die Abgase oft einfach an die Hallendecke abgegeben. Sollte dies bei Ihnen zutreffen, ist vor Installation der Deckenventilatoren unbedingt die Abgas-Situation in Ihrer Halle zu klären.